Pfarrer Maik Sommer wird eingeführt

Pfarrer Maik Sommer hat am 1. Oktober 2019 die Pfarrstelle in der Gemeinde übernommen. (Foto: Benedict Rose)
Pfarrer Maik Sommer

Die Evangelische Kirchengemeinde Müllenbach-Marienheide lädt ein zum Einführungsgottesdienst ihres neuen Pfarrers Maik Sommer.

Einführungsgottesdienst  
Sonntag, 3. November 2019, 14.30 Uhr
in der Ev. Kirche in Marienheide,
Martin-Luther-Straße 8, 51709 Marienheide
 
Anschließend Empfang
Gemeindehaus Müllenbach,
Müllenbacher Str. 27, 51709 Marienheide-Müllenbach

Die Einführung übernimmt Jürgen Knabe, Superintendent des Kirchenkreises An der Agger; die Predigt hält Pfarrer Maik Sommer über die Bibelstelle Philipper 4,10-13. Der Gottesdienst wird gestaltet vom Kirchenchor der Gemeinde und vom Sing-Team. Assistenten bei der Einführung sind Kai Steffen, Landespfarrer für Konfirmandenarbeit, und Georg-Wilhelm Overbeck, der Erste Vorsitzende der Ev. Kirchengemeinde Müllenbach-Marienheide.

Maik Sommer ist in Wuppertal-Elberfeld groß geworden. Seine geistlichen Wurzeln hat er in der Landeskirche und im CVJM. In der Gemeinde und im CVJM war er im Kindergottesdienstteam, in der Jungscharleitung und der Freizeitleitung tätig. Nach dem Abitur hat er bei einem USA-Aufenthalt auch verschiedene Freikirchen kennengelernt und so seinen theologischen Horizont erweitert.

Sein Theologiestudium absolvierte er an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal sowie an den Universitäten in Münster und Tübingen.
Im Jahr 1998 folgten das Vikariat und der Probedienst in Oberhausen, in der Apostel-Kirchengemeinde auf dem Tackenberg. Dort hat Maik Sommer die Leitbildentwicklung der Gemeinde begleitet, neue Gottesdienstformate mitgestaltet und am Ausbau der gemeindlichen Jugendarbeit mitgewirkt.

Im Jahr 2004 schloss sich sein Dienst in der Kirchengemeinde Cochem an. Dort gründete er eine Jugendgemeinde mit Leitung durch Jugendliche, Budgethoheit, neuen Gottesdienstformen und 70 aktiven jugendlichen Mitarbeitenden. Insbesondere die lebendigen Gottesdienste am Samstagabend haben viele junge Menschen angezogen. So konnte mehr als die Hälfte der Konfirmanden in der Gemeinde gehalten werden. Von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wurde dieses Projekt im Rahmen der Reformationsdekade besonders ausgezeichnet. Danach war Pfarrer Maik Sommer in der Kirchengemeinde Koblenz-Vierthäler tätig.

Durch langjährige gute Kontakte mit seinem Vorgänger, Pfarrer Kai Berger, entstand eine Beziehung zur Kirchengemeinde Müllenbach-Marienheide, die sich im Auswahlverfahren und in der Wahl am 8.7.2019 bestätigt hat.

Maik Sommer ist seit dem Jahr 2000 verheiratet mit seiner Frau Anette. Sie haben drei Kinder. Seine Hobbys sind Wassersport, Triathlon und Musik.